Dienstag, 3. Januar 2012

10. Januar

Mozart KV 23 Arie für Sopran "Conservati fedele" 

Odyssee 1, 335 - 364

Penelope bittet den Sänger Phemios aufzuhören mit diesem traurigen Lied, es zerreiße ihr das Herz in der Brust.
Telemach schickt seine Mutter wieder nach oben zu ihrer Weberei - er sei Herr im Hause. Nicht der Sänger sei schuld an dem Leid, sondern Zeus, der den Menschen ihr Schicksal nach Gutdünken beschere. Und im übrigen sei immer das neueste Lied das beste.
Penelope, erstaunt, verschwindet in ihren Gemächern, trauert um ihren Odysseus, singt

Bewahre die Treue;
denke daran, daß ich zurückbleibe und leide,

und manchmal wenigstens
erinnere dich an mich.

Denn ich werde durch die Macht der Liebe,
indem ich mit meinem Herzen spreche,
mit dir im Gespräche sein.

und wird vom Schlaf übermannt.

Während Phemios von der Griechen Heimkehr singt, läßt Amadé Artaserse singen:

"Conservati fedele;
Pensa ch'io resto, e peno,
E qualche volta almeno
Ricordati di me.

Ch'io per virtù d'amore,
Parlando col mio core,
Ragionerò con te."
Caroline von Oranien-Nassau-Diez

Vermutlich hat Mozart die 1765 nach dem Libretto Metastasios komponierte Arie 1766 für die Prinzessin Caroline von Oranien-Nassau-Diez, seine große Bewunderin, überarbeitet ...
Erstaunlich und unvergleichlich sind Spannweite und Dimension der Empfindung und des musikalischen Formungsreichtums, die Mozart in seinen rund 50 Konzertarien, diesen »Gelegenheitswerken« vielfach höchsten Ranges, zu Gebote stehen. Schon in den frühesten Stücken setzt sich mit der Aneignung der Tradition unüberhörbar und bezwingend der eigene, ein ganz und gar origineller Ton durch, eine tektonisch disponierende Phantasie, die dem Vorgefundenen neuen Sinn eingibt. Die schlichte, empfindsame Arie »Conservati fedele« ist dem Typus der »Aria cantabile« zuzurechnen. Man vergegenwärtige sich, wie Beseelung die musikalische Substanz ergreift.

Am 1. August 1765 um zehn hat das Schiff mit Familie Mozart in Dover abgelegt; auf Drängen des niederländischen Gesandten hat sich Leopold Mozart entschlossen, den Weg über Holland zu nehmen, die finanziellen Aussichten waren so gut.
Amadés Schwester Nannerl erkrankt am Bauchtyphus, steckt ihn an und beide entkommen nur knapp dem Sterben.


KV 23



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen