Dienstag, 3. Januar 2012

30. April

Mozart KV 271a (271i) Konzert für Violine

Odyssee 9, 37 - 81

Odysseus erzählt in Korfu den Phäaken weiter von seiner traurigen Heimfahrt:
Von Ilion vertrieb ihn der Wind zur Stadt der Kikonen, er verheerte sie und tilgte deren Männer, Frauen und Schätze teilten sie sich. Andere Kikonen bekämpften sie, nach erheblichen Opfern segelten sie weiter. Zwei Tage Meltemi in Sturmstärke peitschten sie weiter, dann kam schönes Wetter, bei Kap Maleia aber verschlug erneut Flut, Strom und Meltemi sie weit fort von Kythere.



Nicht ganz sicher ist, ob Odysseus das Eine oder Andere wirklich erlebt hat. Ebenso unsicher ist, ob Amadé das Konzert Nr. 7 D-Dur für Violine und Orchester tatsächlich komponierte. Jedenfalls stammt es vom Sommer 1777 und alle Solisten auf der Welt spielen es seit Jahrhunderten eifrig als Mozarts Werk













.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen