Dienstag, 3. Januar 2012

7. Februar

Mozart  KV 89 (73k) Kyrie für fünf Soprane
               KV 89a (73r) Vier Rätselkanons

Odyssee 3, 440 - 463

In Pylos opfert Nestor der Göttin Athene ein Rind. Thrasymedes tötet das Tier mit einem Axthieb in den Nacken, die Kuh stürzt sterbend in den Sand. Alle beten, auch Euridike, Nestors Frau. Auf dem Scheiterhaufen verbrennt die Kuh, Nestor sprengt dunklen Wein darüber. 

Das Bild: 


Amadé (am Klavier) und Thomas Linley (Violine) - zwei gleichaltrige Wunderkinder treffen sich in Florenz 1770 bei Familie Gavard des Pivets.
Eine Sternstunde im grauen Alltag darf der Finanzverwalter des Großherzogs Leopold von der Toskana di Domenico Mattei mit seiner Familie erleben. Vater Leopold im Brief am 21. April nach Salzburg: "In Florenz fanden wir einen jungen Engelländer, welcher ein Schüler des Berühmten Violinisten Nardini ist. dieser knab, welcher wunderschön spielt, in des Wolfg: Grösse und alter ist, kam in das Hauß der gelehrten Poetin Sgra Corilla, wo wir uns aus recommendation des Mr: Laugier befanden. diese 2 knaben producierten sich wechselweise den ganzen abend unter beständigen umarmungen. den anderen tag Ließ der kleine Engelländer, ein allerliebster Knab, seine Violin zu uns bringen, und spielte den ganzen nachmittag, der Wolfg. accompagnierte ihm auf der Violin. den tag darauf speisten wir bey Mr: Gavard dem Administratore der Grossherzog: Finanzen, und diese 2 knaben spielten den ganzen nachmittag wechselsweise, nicht als knaben, sonderen als männer! der kleine Tomaso begleitete uns nach Hause, und weinte die bittersten Thränen, weil wir den tag darauf abreiseten."


Mozarts frühe Kanons spiegeln sein Interesse an der Polyphonie wider, seit Jahrhunderten Lehrmaterial für Komponisten, eine besonders schwierige Aufgabe, die den unersättlich neugierigen Jungen Amadé begeistert, von dem sein früh einsetzendes fasziniertes Interesse an Arithmetik bekannt ist. In diese Kategorie fallen die vier Rätselkantons in Bologna, und das Kyrie, 1770 in Rom komponiert.
Die Zahl der Stimmen in den Rätselkanons geht bis zu neun, das Rätsel besteht darin, zu wissen, wann jede Stimme einsetzt.
Im Kyrie für 5 Soprane ist der Komponist Mozart schwer erkennbar; es dient wohl vor allem Kompositionsstudien, der Erforschung der strukturellen Möglichkeiten. 
Seine späteren Kanons, wir werden ihnen noch begegnen, sind Ausdruck von Mozarts Hang zum Fabulieren in Wort und Musik, so manches Mal sehr derb gefärbt.
Amadés Rätselkanon Nr. 4 wird in Pylos, wo Telemach beim Opfer anwesend ist, gesungen: Der vom Thebanischen Krieg singende Sänger fordert, ein anderer möge vom Trojanischen Krieg singen, aus dem König Nestor heil heimkehrte ... 

Linley übrigens - der "Mozart" Englands - ertrank 1778 bei einem Bootsunfall im See von Grimsthorpe/Lincolnshire.

Kanons 89 und 89a

Thomas Linley












.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen