Dienstag, 3. Januar 2012

7. März

Mozart KV 184 (161 a) Sinfonie Nr. 26 Es-Dur

Odyssee 4, 759 - 786

Penelope betet zu Göttin Athene für ihren Sohn Telemach. Die Freier führen übermütige Reden und lärmen im schattigen Saale. Antinoos warnt vor allzu großem Übermut, lässt ein Schiff im Hafen startklar machen, seine Männer und er besteigen das Schiff und warten auf die Nacht ...


Wie Telemach oder Antinoos ist auch Mozart noch auf der Suche. Die Sinfonie Es-Dur ist anfangs als Ouvertüre zu einem Bühnenwerk konzipiert - die Besetzung mit einem Flöten- und Oboenpaar sieht Amadé immer nur für Theatermusiken vor.
Viele musikalische Ideen dieser 1773 entstandenen Sinfonie Nr. 26 verwendet Mozart in späteren Es-Dur-Werken erneut, wie etwa im Hornkonzert KV 495.


KV 184: 1. Satz
KV 184: 2. und 3. Satz











.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen