Dienstag, 3. Januar 2012

4. Juni

KV 368 Rezitativ und Arie für Sopran

Odyssee 11, 225 - 259

Odysseus erzählt weiter von seinen Begegnungen mit den Seelen im Hades.
Es kamen nach der Reihe lauter Seelen von Frauen.
Da war zuerst Tyro. Als sie am Strom Enipeus, den sie liebte, spazieren ging und einschlief, kam Poseidon und schwängerte sie im Schlaf. Danach verkündete er ihr, sie werde herrliche Kinder gebären. Sie solle sie aufziehen, ihn aber keinsfalls benennen. Tyro gebar Pelias und Neleus. Pelias wurde Beherrscher der iaolkischen Fluren, Neleus in Pylos. Ihrem Mann schenkte Tyro noch die Söhne Äson, Pheres und Amythaon.



In all die Klagen von Timante können die Seelen der toten Frauen im Hades auch einstimmen ...
Vieles spricht dafür, dass Mozart die große Bravourarie auf den Text Metastasios Demofoonte (Akt I, Szene 4) "Ma, che vi fece, o stelle" - "Sperai vicino al lido" für Elisabeth Wendling, der ersten Elettra in Idomeneo, schreibt. 
Wunderbar die enge Konnexität von Text und Musik

KV 368


TIMANTE
Ma che vi fece, o stelle,
La povera Dircea, che tante unite
Sventure contro lei? Voi, che inspiraste
I casti affelti alle nostr'alme; voi,

Che al pudico imeneo foste presenti,
Difendetelo, o numi; io mi confondo.
M'oppresse il colpo a segno,
Cie il cor mancommi, e si smarri l'ingegno.


Sperai vicino il lido,
Credei calmato il vento;
Ma trasportar mi sento
Fra le tempeste ancor.


E da uno scoglio infido
Mentre salvar mi voglio,
Urto in un altro scoglio
Del primo assai peggior.



TIMANTE

Aber was hat denn, ihr Sterne,
die arme Dircea gegen euch verbrochen, daß ihr
so viel Unheil gegen sie versammelt? Ihr, die ihr

unseren Herzen die reinen Gefühle eingegeben habt,
ihr, die ihr bei unserer reinen Hochzeit anwesend wart,
ihr mögt sie schützen, ihr Götter!

Doch ich bin verwirrt. Mich hat der
Schicksalsschlag so sehr niedergedrückt,
dass das Herz stockt und mein Geist sich verwirrt.


Ich hoffte das Gestade schon nahe,
ich glaubte den Wind schon beruhigt,
doch jetzt fühle ich mich
von neuem in die Stürme hinausgetragen.


Und während ich mich von einer
tückischen Klippe retten will,
pralle ich auf eine andere,
die noch viel schlimmer ist als die erste.














.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen