Dienstag, 3. Januar 2012

17. Juli

Mozart KV 446 (416d) Musik zu einer Pantomime

Odyssee14, 32 - 61

Odysseus, von Athene in  einen alten Bettler verwandelt, liegt von des Sauhirten Hunden umstellt auf dem Boden. Dieser eilt herbei, verjagt die Hunde mit Schreien und Steinen und redet Odysseus an:
Um ein Haar hätten seine Hunde ihn zerrissen, als wenn er nicht schon genug Ärger hätte. Er warte auf seinen König, von dem keiner weiß, ob er noch lebt oder schon tot ist. Er, der Sauhirte müsse für andere die Schweine mästen.
Dann bittet er den Alten in seine Hütte, bereitet ihm aus Reisig und Schafffell ein Lager.
Odysseus bedankt sich für die Gastfreundschaft und Eumaios, der Schweinehirt erinnert daran, dass Gäste unter dem besonderen Schutz Gottvaters Zeus stehen. Zwar klein, doch gerne gegeben, heißt es in seinen Kreisen. 




Nach einer Faschingspantomime war Odysseus sicher nicht zumute.
Mozart an den Vater: Ich glaube wir werden die lezten faschings Täge eine Compagnie Masque machen, und eine kleine Pantomime aufführen;- aber ich bitte sie, verrathen sie uns nicht.
Und kurz darauf, im März 1783: wir haben am fasching Montag unsere Compagnie Masquerade auf der Redoute aufgeführt — sie bestund in einer Pantomime, welche eben die halbe stunde, da ausgesezt wird, ausfüllte. — Meine Schwägerin war die Colombine, ich der Harlequin, Mein schwager der Piero, ein alter tanzmeister (Merk) der Pantalon. ein Maler (grassi) der Dottore. — Die Erfindung der Pantomime, und die Musick dazu war beydes von mir. — der tanzmeister Merk hatte die güte uns abzurichten, und ich sag es ihnen wir spielten recht artig. — ... — Die verse, wenn sie schon Knittelverse sind, könnten besser seyn; das ist kein Product von mir. — der schauspieller Müller hat sie geschmiert.

KV 446

Die Aufschriften der ersten kurzen Stücke lauten: Pantalon und Columbine zanken sich. — Der Doctor kommt. — Pantalon macht Ceremonien — stellt ihn der Colombine zum Manne vor. — Columbine ist traurig. — Pantalon thut ihr schön — sie ist bös — er wieder gut — sie böse — er auch böse usw.













.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen