Dienstag, 3. Januar 2012

12. August

Mozart KV 439b (Anh 229 und 229a) Divertimento Nr. 2 B-Dur

Odyssee 15, 318 - 350

Odysseus/Bettler bespricht mit dem Sauhirten Eumaios seinen Plan, sich den Freiern anzudienen.
Eumaios hält ihn davon ab:
"Gast, was kommt dir für ein Gedanke in den Sinn, willst du dich ganz ins Verderben stürzen? Meinst du, die trotzigen Freier werden nach deinen Diensten lüstern sein? Die haben ganz andere Diener, als du einer wärest! Jünglinge in den zierlichsten Kleidern, mit blühendem Antlitz, das Haupt von Salben duftend, stehen ihnen zu Gebot und bedienen die prächtigen Tische, welche stets mit Fleisch, Brot und Wein belastet sind. Bleib' du bei uns, wo deine Gesellschaft weder mir noch den Meinigen beschwerlich ist, und warte auf den guten Sohn des Odysseus, der dich mit aller Notdurft wohl versorgen wird!"
Odysseus nimmt das Anerbieten dankbar an, bittet, ihm zu erzählen, wie es den Eltern seines Herrn gehe, ob sie noch lebten oder schon in den Hades hinabgestiegen seien.



Wie Odysseus bei Eumaios kommt der Hörer auch bei Mozart auf das Grundsätzliche.
Bei Amadés Divertimentis und Serenaden taucht immer wieder die Frage auf, ob die Bläserwerke mehr der Peripherie oder mehr dem Zentrum seines Schaffens zuzuordnen sind. Die Antwort fällt nicht einheitlich aus: auch dann nicht, wenn der Hörer sich von den durchaus abqualifizierend gemeinten Bezeichnungen »Gelegenheitswerke« oder »Tafelmusiken« nicht beirren lässt. Die 25 Stücke KV 439b sehen wir - ungeachtet ihres musikalischen Wertes - wohl eher als Nebenwerke an - und dennoch: über allem steht unumstößlich die Gewißheit, dass wir im hörenden Umgang mit ihnen - gleichgültig, ob zentral oder peripher - gute und klanglich äußerst reizvolle Musik zu erwarten haben.

KV 439b: Divertimento Nr. 2 Allegro - Menuetto - Larghetto
KV 439b: Divertimento Nr. 2 Menuetto - Rondo. Allegro











.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen