Dienstag, 3. Januar 2012

1. November

Mozart KV 527 Don Giovanni - 14. Finale

Odyssee 20, 208 - 240

Philoitios, der Führer der Hirten, zu Odysseus/dem Bettler:
Odysseus sei sicher gestorben.
"Schon als Jüngling hat er mich zum Hüter seiner Rinder gemacht, deren Zucht vortrefflich gedeiht, leider aber muss ich sie andern zum Schmause daherführen! Auch wäre ich längst vor Ärger aus diesem Lande geflohen, wenn ich nicht immer noch hoffte, Odysseus kehre dereinst zurück und jage diesen Schwarm auseinander."
"Kuhhirt", erwidert Odysseus, "bei Zeus schwöre ich dir, heute noch, und solange du im Palaste bist, kehrt Odysseus heim, und deine Augen werden es schauen, wie er die Freier abschlachtet!"

Es geht dem apokalyptsichen Ende zu, bei Don Giovanni und auf Ithaka ...
Leporello unterrichtet Don Giovanni, dass alle Gäste der Hochzeit im Haus seien, er Beschäftigung für Masetto gefunden habe, dass die Rückkehr von Zerlina aber alles verdorben habe. Elvira habe er in einen leeren Raum gesperrt.
Der sorglose Don Giovanni ist ausgesprochen vergnügt und läuft zum Palast.
Garten. Zerlina folgt dem eifersüchtigen Masetto und versucht, ihn zu besänftigen. Don Giovanni führt beide ins Brautzimmer, Leporello lädt zum Fest drei Maskierte ein, Elvira, Ottavio und Anna.
Ballsaal. Es erklingen Menuett, Kontre- und Deutscher Tanz. Don Giovanni führt Zerlina weg, während Leporello Masetto ablenkt. Als Zerlinas Hilfeschrei zu hören ist, spielt Don Giovanni eine Komödie, indem er auf Leporello zustürzt und ihn der Verführung Zerlinas anklagt. Da ihm niemand glaubt und er angegriffen wird, kämpft er sich den Weg durch die Menge frei.
Leporello muss als Don Giovanni verkleidet Elvira eine Botschaft bringen. Von Masetto und seinen Freunden überrascht, flieht der falsche Leporello und verprügelt Zerlinas Bräutigam

KV 527 14. Finale Teil 1
KV 527 14. Finale Teil 2


MASETTO
Hurtig, hurtig, eh' er nahet,
Will ich mich bei Seite machen.
In der Nische werd' ich wachen,
Alles hör' ich dort mit an.

ZERLINA
Ach Masetto, was beginnst du?
Ach bitte, bitte, nicht verstecken!
Sicher wird er dich entdecken
Und dann ist's um dich getan.

MASETTO
Sag' und tu' er, was er wolle.

ZERLINA
Ach, er hört mich nicht, der Tolle!

MASETTO
Rede laut und bleib' hier stehen!

ZERLINA
Er ist taub für all' mein Flehen!

MASETTO
Sprich' mir laut und bleib' hier stehen!
Ich will seh'n, ob sie mir treu ist,
So nur komm' ich auf die Spur.

Geht in die Nische.

ZERLINA
O wie grausam, wie abscheulich,
Dass er mir die Falle stellt!
DON GIOVANNI
Auf Ihr Freunde, munter, munter!
Nicht verlegen, liebe Leute!
Nur die Freude herrsche heute!
Tanzt und scherzet, trinkt und lacht.
Auf ihr Diener, führt geschwinde
Mir die Leute hier zum Mahle,
Füllet alle Weinpokale,
Jubel herrsch' in dieser Nacht!

DIE VIER DIENER
Auf ihr Freunde, munter, munter!
Nicht verlegen, liebe Leute!
Nur die Freude herrsche heute,
Tanzt und scherzet, trinkt und lacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen